Navigation anzeigen
Logon anzeigen
sort:columviewsort:combine
« Zurück

Blog

Neueste Beiträge aus unserem Netzwerk

When It Ends It Starts Again with Lydia - Vorschaubild

When It Ends It Starts Again with Lydia

Dienstag, 31. Januar 2017

Michael SedlacekGepostet von (Fotograf)

1 Kommentar

When It Ends It Starts Again with Lydia

Ich liebe es mit Personen zu arbeiten, wo von Anfang an die Sympathie und Harmonie passt und es einfach läuft. Lydia ...Ich liebe es mit Personen zu arbeiten, wo von Anfang an die Sympathie und Harmonie passt und es einfach läuft. Lydia hat es bei uns gleich mal so richtig krachen lassen und steckte neben ihrem Elan auch voller Lebensfreude in unser Shooting. Genau diese Situation musste ich nutzen und habe gleich eine kleine emotionale Portraitstrecke zusammen umgesetzt. Und wenn dann noch die liebe Sonne lacht ist die Laune umso besser. Wer mich kennt weiß, dass ich ein richtiges Sonnenkind bin. Momentan lese ich sehr viele negative Posings und Kommentare und manch so einiger dürfte sich in einer kleinen Winterdepression wiederfinden, ist etwas angespannt und leicht übersensibel. Generell stelle ich sehr häufig in letzter Zeit fest, dass sich die wenigsten heutzutage untereinander etwas gönnen. Oft lese ich: "Du machst total schöne Bilder und ich würde gerne mit dir arbeiten"... Doch die heutige Anerkennung in Likes und co. bleibt aus... Ebenfalls auch, dass unsere Arbeit auch einen Preis hat.Es ist legitim und normal, dass nicht jeder unserer geschätzten Besucher mit unseren Bildern was anfangen kann. Geschmäcker sind unterschiedlich und so mancher liebt einfach nur die Geschichten dahinter. Wenn wir dann auf Shooting Anfragen mit einen Angebot reagieren, verblassen so manche Leute, von einigen hört man überhaupt nie wieder was und doch vereinzelt reagiert man mit Verständnis dafür. Doch warum ist das so? Dürfen heutzutage Bilder nichts mehr kosten? Geht ihr bei H&M auch an die Kasse und sagt zu der Verkäuferin, dass ihr euch die Hose nicht kaufen wollt, weil sie zu teuer ist? Schreibt ihr bei Zalando unter den Schuhen, dass ihr sie nur kauft wenn sie kostenlos zu haben sind? Wir müssen einfach lernen anderen Menschen etwas zu gönnen und das nicht alles kostenlos zu ergattern ist. Unser Equipment ist genau wie unsere Zeit und Ideen mit Kosten verbunden und ja auch wenn es so richtig Spaß macht und wir auch gerne freie Projekte umsetzen, können wir nicht alles kostenlos halten. Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass besonders Menschen, die auf den Social Media Kanälen öffentlich auftreten, immer mehr belehrt werden. Immer und immer wieder darf ich mir den einen oder anderen glorreichen Kommentare durchlesen. Konstruktiv? Meist Nein! Viele Leser möchten sich einfach nur mitteilen, zeigen, dass sie etwas besser können und andere Menschen die "Bösen" sind. Natürlich ist es auch hilfreich sich genau die Konstruktiven Kritiken heraus zu picken und den einen oder anderen Kommentar doch zu Herzen zu nehmen. Ich sage mir meistens wenn eine Türe im Leben zugeht, dann öffnet sich meist auch wieder eine andere Chance. Genau das macht es ja so interessant und spannend. Also liebe Leute Kopf hoch und lasst euch nicht unterkriegen. So und jetzt mal positivere Stimmung verbreiten und viel Spaß mit den "Good Feelings" Bildern! Danke Lydia für die mega Zusammenarbeit mit dir! Wird auch dieses Jahr wieder fortgesetzt. :-)When It Ends It Starts Again with Lydia
When It Ends It Starts Again with Lydia - Coverbild

Ich liebe es mit Personen zu arbeiten, wo von Anfang an die Sympathie und Harmonie passt und es einfach läuft.Lydia hat es bei uns gleich mal so richtig krachen lassen und steckte neben ihrem Elan auch voller Lebensfreude in unser Shooting. Genau diese Situation musste ich nutzen und habe gleich eine kleine emotionale Portraitstrecke zusammen umgesetzt. Und wenn dann noch die liebe Sonne lacht ist die Laune umso besser.

Wer mich kennt weiß, dass ich ein richtiges Sonnenkind bin. Momentan lese ich sehr viele negative Posings und Kommentare und manch so einiger dürfte sich in einer kleinen Winterdepression wiederfinden, ist etwas angespannt und leicht übersensibel. Generell stelle ich sehr häufig in letzter Zeit fest, dass sich die wenigsten heutzutage untereinander etwas gönnen. Oft lese ich: "Du machst total schöne Bilder und ich würde gerne mit dir arbeiten"... Doch die heutige Anerkennung in Likes und co. bleibt aus... Ebenfalls auch, dass unsere Arbeit auch einen Preis hat.

Es ist legitim und normal, dass nicht jeder unserer geschätzten Besucher mit unseren Bildern was anfangen kann. Geschmäcker sind unterschiedlich und so mancher liebt einfach nur die Geschichten dahinter. Wenn wir dann auf Shooting Anfragen mit einen Angebot reagieren, verblassen so manche Leute, von einigen hört man überhaupt nie wieder was und doch vereinzelt reagiert man mit Verständnis dafür. Doch warum ist das so? Dürfen heutzutage Bilder nichts mehr kosten?

Geht ihr bei H&M auch an die Kasse und sagt zu der Verkäuferin, dass ihr euch die Hose nicht kaufen wollt, weil sie zu teuer ist? Schreibt ihr bei Zalando unter den Schuhen, dass ihr sie nur kauft wenn sie kostenlos zu haben sind? Wir müssen einfach lernen anderen Menschen etwas zu gönnen und das nicht alles kostenlos zu ergattern ist. Unser Equipment ist genau wie unsere Zeit und Ideen mit Kosten verbunden und ja auch wenn es so richtig Spaß macht und wir auch gerne freie Projekte umsetzen, können wir nicht alles kostenlos halten.

Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass besonders Menschen, die auf den Social Media Kanälen öffentlich auftreten, immer mehr belehrt werden. Immer und immer wieder darf ich mir den einen oder anderen glorreichen Kommentare durchlesen. Konstruktiv? Meist Nein! Viele Leser möchten sich einfach nur mitteilen, zeigen, dass sie etwas besser können und andere Menschen die "Bösen" sind. Natürlich ist es auch hilfreich sich genau die Konstruktiven Kritiken heraus zu picken und den einen oder anderen Kommentar doch zu Herzen zu nehmen. Ich sage mir meistens wenn eine Türe im Leben zugeht, dann öffnet sich meist auch wieder eine andere Chance. Genau das macht es ja so interessant und spannend. Also liebe Leute Kopf hoch und lasst euch nicht unterkriegen.

So und jetzt mal positivere Stimmung verbreiten und viel Spaß mit den "Good Feelings" Bildern! DankeLydia für die mega Zusammenarbeit mit dir! Wird auch dieses Jahr wieder fortgesetzt.
:-)
268
Gefällt dir unser Blogeintrag? Dann freuen wir uns über dein LIKE!

When It Ends It Starts Again with Lydia

von Michael Sedlacek und Lydia Trajilovic

Das könnte dich auch interessieren...

Strictly Black And White with Sajira

Me Myself and I with Melanie

Simply Me with Melanie

Let The Moment Be A Sanctuary with Anne

Kommentare

Lydia Trajilovic schrieb am Dienstag, 31. Januar 2017 um 23:22

So lustig hahahahahahahahah genial

Hinterlasse uns einen Kommentar zu diesem Artikel:

Email:
Hallo!

Anmelden